Die Vectorgrafik und das DXF erstellen

Im ersten Schritt erstellst Du mit einem Vectorgrafikprogramm Deiner Wahl - z.B. Inkscape, FreeCAD , CorelDraw, Adobe Illustrator usw. - eine Zeichnung. Die Zeichnung hat die genauen Maße, die später auch der Aufkleber haben soll. Im Gegensatz zum LaserCutter spielt die Linienstärke fürs Folienschneiden keine Rolle.

Unser Beispiel besteht aus drei verschiedenfarbigen Objekten - also dreimal schneiden auf drei Folien. Es ist NICHT notwendig für jedes Objekt eine DXF Datei zu exportieren - im Plotprogram können die Objekte zum schneiden einzeln ausgewählt werden.

Am Beispiel von CorelDraw2021 (die Version im MakerLab) zeigen die nächsten Screenshoots, wie die DXF Datei erzeugt wird. Im letzte Dialogfeld bei den Exporteinheiten am besten Millimeter nehmen - ansosnten merken, was für diesen Export eingestellt war (ich nehm immer Millimeter - dann muss ich mir nix merken :-).


Version #1
Erstellt: 6 Dezember 2022 17:07:23 von Jens Noack
Zuletzt aktualisiert: 7 Dezember 2022 12:39:17 von Jens Noack